Fernstudium Datenbank Programmierung Oracle DB

Das Fernstudium Datenbank Programmierung für Oracle richtet sich an alle DV Mitarbeiter, Fachinformatiker, die mit Oracle eine neue berufliche Perspektive anstreben, und Datenbank Programmierer, die ihre Fachkenntnisse auf den Marktführer unter den Datenbanksystemen Oracle erweitern möchten.

Nutzen Sie diesen Fernlehrgang als Aufstiegsqualifikation, um die Datenbank-Programmierung unter Oracle kennen zu lernen. Durch die Kenntnisse, die Sie in diesem Fernkurs erlangen, werden Sie für Unternehmen interessant, da Informationen und Daten, die in Datenbanken abgelegt und verarbeitet werden, inzwischen unverzichtbar geworden sind.

Über Datenbanken lassen sich Kunden, Bestände, Mitarbeiter, Abrechnungsdaten und vieles mehr verwalten. Ein Verlust dieser Daten kann den Ruin eines Unternehmens bedeuten. Sie lernen als Datenbank Programmierer, diese Daten nutz- und wirtschaftlich einsetzbar zu machen. Denn nur durch die Datenpflege allein kann ein Unternehmen die Daten noch nicht sinnvoll einsetzen. Ihre Aufgabe ist es, die entsprechende Software zu entwickeln und betriebswirtschaftlich nutzbar zu machen, so dass Ihr Unternehmen mit den Daten erfolgreich arbeiten kann. Durch das Wissen, Anwendungsprogramme zur Nutzung von Datenbanken zu entwickeln, verschaffen Sie sich eine unverzichtbare Position im Unternehmen.

Praxisorientierte Fallbeispiele im Fernstudium

In dem Fernstudium zum Datenbank Programmierer für Oracle werden Sie praxisorientiert anhand vieler Fallbeispiele ausgebildet. Sie werden lernen, Datenbanken zu entwickeln, diese aufzubauen, sie zu bedienen und vor allem zu programmieren. Nachdem Sie theoretisch in die Erstellung einer Datenbank eingewiesen wurden, wird Ihnen die Abfragesprache SQL sowie das Datenbank Managementsystem Oracle näher gebracht. Beachten Sie, dass es sich bei der Abfragesprache SQL um die Standardsprache für Datenbanken handelt. So ist es Ihnen möglich, mit den im Fernlehrgang erworbenen Fachkenntnissen auch andere Datenbanken wie MSSQL oder MySQL zu verwalten. Lediglich in den Syntax und den Engin unterscheiden sich die verschiedenen Systeme. Nachdem Sie die Kenntnisse der SQL Abfragesprache kennengelernt haben, wird Ihr Fachwissen auf die SQL-orientierte Programmierumgebung PL/SQL und das Programmieren erweitert.

Nutzen Sie diesen Fernlehrgang zum Datenbank Programmierer Oracle, um sich speziell mit diesen Datenbank Management System vertraut zu machen, neue berufliche Perspektiven zu erlangen oder auch als Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt. Das Fernstudium zum Oracle Programmierer ist nach AZWV zertifiziert, das bedeutet, dass bei Eignung die Kosten des Lehrganges zu 100 % von der Agentur Arbeit übernommen werden. Um mehr über die AZWV Bewilligung zu erfahren, nutzen Sie die kostenfreien Studienführer der Fernschulen.

Fernschulen des Fernlehrgangs Datenbank Programmierer (Oracle)

Sie möchten mehr über dieses Fernstudium erfahren?

Hier finden Sie alle Fernschulen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, den Lehrgang Oracle Datenbanken Programmierung zu absolvieren.

Empfehlung: Für einen besseren Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten und Angebote unterschiedlicher Fernschulen empfehlen wir Ihnen, das Informationsmaterial aller Fernschulen des gewünschten Bereichs anzufordern und dann in aller Ruhe zu vergleichen.

AKAD - FachhochschulenKostenfreies Infomaterial anfordern
FEB - Fernakademie für ErwachsenenbildungKostenfreies Infomaterial anfordern
HAF - Hamburger Akademie für FernstudienKostenfreies Infomaterial anfordern
ILS - Institut für LernsystemeKostenfreies Infomaterial anfordern
SGD - Studiengemeinschaft DarmstadtKostenfreies Infomaterial anfordern

Hinweis: Fast alle Fernschulen bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien Probestudium, dieses beträgt in der Regel 4 Wochen. In dieser Zeit können Sie völlig unverbindlich testen ob Ihnen der Kurs liegt und Sie mit den Lehrmethoden zurechtkommen. Wir wünschen Ihnen bereits an dieser Stelle viel Erfolg mit Ihrem Fernstudium.

Die Programmiersprache Oracle per Fernstudium lernen

In Zusammenhang mit der Datenbankprogrammierung fällt häufig der Begriff Oracle, doch anders als oftmals fälschlicherweise angenommen, handelt es sich dabei um keine Programmiersprache, sondern um ein Datenbanksystem. Dieses lässt sich genau genommen als Datenbankmanagementsystem-Software aus dem Hause des gleichnamigen Unternehmens definieren. Bereits seit dem Jahr 1979 existiert das System und hat seitdem immer wieder Aktualisierungen erfahren. Ein besonderes Kennzeichen von Oracle ist die Tatsache, dass objektrelationale und relationale Daten gleichermaßen unterstützt werden.

Mit PL/SQL wurde 1991 eine proprietäre Programmiersprache ins Leben gerufen, die eine Verbindung zwischen einer prozeduralen Programmiersprache und der Abfragesprache SQL schafft. Diese Sprache wurde speziell für Oracle-Datenbanken entwickelt, so dass all diejenigen, die sich professionell der entsprechenden Programmierung widmen wollen, mit Procedural Language/Structured Query Language, kurz PL/SQL, vertraut sein sollten. Folglich ist es unabdinglich, dass die PL/SQL-Programmierung zu den zentralen Inhalten eines entsprechenden Fernstudiums gehört.

Voraussetzungen und Dauer des Fernkurses Oracle-Datenbankprogrammierung

Als Mitarbeiter einer IT-Abteilung, oder auch in anderen Bereichen, können Database-Kenntnisse von großem Nutzen sein. Wer weiterhin berufstätig sein und sich dennoch weiterbilden möchte, trifft mit einem Fernkurs eine gute Wahl. Entsprechende Angebote findet man bei verschiedenen Fernschulen, so dass es hinsichtlich der Rahmenbedingungen je nach Anbieter durchaus Differenzen geben kann. Neben einem adäquat ausgestatteten PC sollte man für die Teilnahme am Fernkurs Datenbankprogrammierung üblicherweise über einen mittleren Bildungsabschluss sowie fundiertes Anwenderwissen verfügen. Der Studienbeginn kann frei gewählt werden, während die Dauer mit etwa zwölf Monaten zu veranschlagen ist.

Perspektiven nach dem Fernstudium Datenbank-Programmierung

Wer in der IT-Branche tätig ist, weiß um den stetigen Wandel, der im Bereich der Informationstechnik herrscht. Um auf dem aktuellen Stand zu bleiben und nicht den Anschluss zu verpassen, sind regelmäßige Weiterbildungen nahezu ein Muss. Der Fernkurs Datenbankprogrammierung für Oracle kann die bereits vorhandenen Kenntnisse erweitern und die Basis für einen Aufstieg auf der Karriereleiter schaffen, weshalb in diesem Zusammenhang auch oftmals von einer Aufstiegsweiterbildung die Rede ist. Datenbanken sind das Herzstück einer jeden IT-Abteilung, so dass entsprechende Fachkräfte in nahezu allen Unternehmen gebraucht werden. Der Datenbestand ist gewissermaßen das Kapital des Betriebes und bedarf einer professionellen Pflege und Administration. Für qualifizierte Datenbankprogrammierer ergeben sich beruflich folglich immer vielfältige Perspektiven.

Inhalte des Fernlehrganges Datenbank Programmierer (Oracle)

Im folgenden finden Sie eine Übericht der Inhalte des Fernlehrganges:

  • Die Erstellung einer Datenbank: Datenbank-Organisation – Einführung – Datenbanken – Datenmodelle – Grundlagen des Datenbankdesigns mit Sybase PowerDesigner.
  • Der Umgang mit einer Datenbank: Oracle SQL und SQL*plus – Grundlegende SELECT-Anweisungen – Komplexe SQL-Anweisungen – DML und DDL.
  • Datenbank-Programmierung: Oracle PL/SQL – Grundlagen – Programmierung.

 

Fernstudium Datenbank Programmierung Oracle DB
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bewertung: 4,43 / 5
(7 Bewertung)
Loading...